Aufgaben der Reinzeichnung

was-ist-reinzeichnung wikiRZ Aufgaben Reinzeichnung

Zu den Aufgaben der Reinzeichnung gehört grundsätzlich, die Entwürfe der Kreation so aufzubereiten, dass sie produziert bzw. umgesetzt werden können. Dazu sind verschiedene Anpassungen der digitalen Daten nötig.

Zunächst wird abgeglichen, ob das Layout dem bestehenden Corporate-Design-Richtlinien (= Gestaltungsrichtlinien) der Marke entspricht. Bei Printmedien müssen zusätzlich alle Bestandteile der Gestaltung (z. B. Farben, Dateiformate, Bildauflösung) drucktechnisch umsetzbar sein.

Als Vorgabe dienen dazu die Produktionsvorgaben der Druckerei oder der Produktion. Diese werden Druckspezifikationen genannt. In der Kategorie Was muss man bei Reinzeichnung beachten? findest du hierzu weitere Informationen. Sieh dir auch die Checkliste Druckspezifikationen an!


Da viele Gestalter:innen im Agenturalltag unter Zeitdruck arbeiten, lassen sie während des Entwurfsprozesses die Vorgaben meist zunächst unberücksichtigt. Oft liegen diese Spezifikationen zum Zeitpunkt des Entwurfs auch noch gar nicht vor. Sie werden dann erst parallel zum Gestaltungsvorgang beim Produzenten bzw. bei der Produzentin angefragt.

Hier kommen Reinzeichner:innen ins Spiel. Ihre primäre Aufgabe ist es, Ordnung im Dokument zu schaffen sobald der Entwurf vom Kunden bzw. von der Kundin freigegeben wurde. Essentiell ist es dabei, die Druckfähigkeit der Text- und Bilddaten sowie der Farbwerte zu gewährleisten. Optimalerweise liegen zu diesem Zeitpunkt auch bereits die Druckspezifikationen vor, an denen sich die Reinzeichnung orientieren kann.


Beispiele für Aufgaben der Reinzeichnung:

  • Kreative Zuarbeit der Kreation im Tagesgeschäft
  • Optimierung von Layoutentwürfen
  • Erstellung von Format- oder Sprachadaptionen
  • Aufbau von Tabellen oder Grafiken nach Corporate-Design-Richtlinien
  • Ausführen von Korrekturen im Text und Layout (Print/Online)
  • Adaptionen von Layouts auf andere Medienanwendungen
  • Aufbereitung von Bilddaten und Bildbearbeitung (Digitale Bildretuschen und Bildmontagen)
  • Erstellung von Druckdaten und Datensammlungen
  • Aufbau von Stanzformen für Verpackungen
  • Aufbau von Veredelungsformen wie z. B. Lacke oder Prägungen
  • Zusammenstellung und Layoutaufbau von Corporate-Design-Manuals

Möchtest du mehr darüber erfahren? Dann lerne die Aufgaben von Reinzeichner:innen in Werbeagenturen, Unternehmen oder Druckereien im Beitrag Einsatzorte von Reinzeichner:innen kennen.


Individuelle Aufgabenschwerpunkte

Je nach Wissensstand, Schwerpunkt (Print oder Online) sowie Erfahrungsschatz sind die Einsatzgebiete von Reinzeichner:innen vielfältig und teilweise sehr unterschiedlich. Ausschlaggebend für das individuelle Know-how von Reinzeichner:innen ist nicht selten der Arbeitgeber bzw. Ausbildungsbetrieb und der jeweilige Unternehmensschwerpunkt.

Durch Fortbildungen für Reinzeichner:innen und den Wissensaufbau durch Fachbücher bleibt man am Puls der Zeit und kann die eigenen Kenntnisse ständig vertiefen und weiterentwickeln.


Anna Niermann

Hallo, ich bin Anna und ich bin seit 2006 als Reinzeichnerin für Print und Online für Unternehmen der Werbebranche tätig. Anfang 2018 habe ich mich mit meinem Unternehmen affin Reinzeichnung selbstständig gemacht und arbeite seitdem für Kunden in ganz Deutschland. Dieses wikiRZ soll Fragen rund um das Berufsfeld Reinzeichnung beantworten. Hast du Fragen zum Thema Reinzeichnung, Ideen für ein weiteres Thema oder möchtest einen Gastbeitrag verfassen? Dann schreib mir eine E-Mail! Ich freue mich auf deine Nachricht.

Das könnte Sie auch interessieren …

Kreative Projekte optimal für die Umsetzung vorbereiten?

X