Aufgaben der Reinzeichnung

was-ist-reinzeichnung wikiRZ Aufgaben Reinzeichnung

Zu den Aufgaben der Reinzeichnung gehört grundsätzlich, die Entwürfe der Kreation so aufzubereiten, dass sie produziert bzw. umgesetzt werden können. Dazu sind verschiedene Anpassungen der digitalen Daten nötig.

Zunächst wird abgeglichen, ob das Layout dem bestehenden Corporate-Design-Richtlinien (= Gestaltungsrichtlinien) der Marke entspricht. Bei Printmedien müssen zusätzlich alle Bestandteile drucktechnisch umsetzbar sein.

Als Vorgabe dienen dazu die Produktionsvorgaben der Druckerei oder des Produzenten. Du möchtest hierzu mehr Informationen? Dann schau dir in der Kategorie Was muss man bei Reinzeichnung beachten? die Checkliste Druckspezifikationen (PDF) an!

Da viele Gestalter im Agenturalltag unter Zeidruck arbeiten, lassen sie während des Entwurfsprozesses die Vorgaben meist zunächst unberücksichtigt. Hier kommen Reinzeichner ins Spiel. Ihre primäre Aufgabe ist es, Ordnung im Dokument zu schaffen.


Beispiele für Aufgaben der Reinzeichnung:

  • Zuarbeit der Kreation im Tagesgeschäft
  • Optimierung von Layoutentwürfen
  • Erstellung von Format- oder Sprachadaptionen
  • Aufbau von Tabellen oder Grafiken nach Corporate-Design-Richtlinien
  • Ausführen von Korrekturen im Text und Layout (Print/Online)

Je nach Wissensstand, Schwerpunkt (Print oder Online) sowie Erfahrungsschatz sind die Einsatzgebiete von Reinzeichnern vielfältig. Erfahre Details über die Aufgaben von Reinzeichnern in Werbeagenturen, Unternehmen oder Druckereien im Beitrag Einsatzorte von Reinzeichnern.


Das könnte Sie auch interessieren...

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung